Eckdaten und Bezugsquellen

Titel: Die Liebe ist kein Rockkonzert
Autor: M. W. Fischer
E-Book ASIN: B07TRX7W3V
Taschenbuch ISBN: 978-3748575559
Amazon-Link: https://amzn.to/332KJUW
Taschenbuch-Link: https://www.epubli.de/shop/buch/Die-Liebe-ist-kein-Rockkonzert-M-W-Fischer-9783748575559/88984
Für ausdruckbare Eckdatenkarte auf das Bild klicken...

Klappentext

Während einer Zugfahrt trifft die junge schüchterne Schneiderin Stefanie auf den vorlauten Rocksänger Marco, der sie von ihrem Fensterplatz vertreiben will. Doch als Stefanie bemerkt, was für ein besonderer Charakter hinter seiner rebellischen Fassade steckt, ist sie von ihm fasziniert und fühlt sich zu ihm hingezogen. Nachdem er sie auch noch überraschend zu seinem nächsten Konzert einlädt, scheint alles perfekt zu sein, bis zu dem Moment, als Stefanie überstürzt den Konzertsaal verlässt. Hat ihre Liebe überhaupt eine Chance?

Marco hat gerade eine kurze Nacht nach einem Gig im Berner Lokal „Bierhübeli“ hinter sich, als er im Zug nach Zürich einen freien Platz im Abteil mit einer schüchternen und bieder gekleideten Bücherwürmin findet. Sie sitzt am Fenster in Fahrtrichtung und er meint, es müsse doch ein Leichtes sein, sie von dem Platz zu vertreiben, um sich dort dem Komponieren eines neuen Songs zu widmen. Doch als er ihr das erste Mal in die Augen sieht, entdeckt er dort ein Feuer und eine innere Kraft, die ihn wie ein Projektil durchschlagen und nicht mehr loslassen. Aber sie kommen aus komplett unterschiedlichen Welten, und es braucht mehr als nur eine Einladung zu seinem nächsten Auftritt, bis er sich ihr endlich nähern kann. Als der Damm einmal gebrochen ist, und sich die unwahrscheinliche Liebe entwickelt, werden auch die Hindernisse immer höher. Finden sie einen Weg zueinander, obwohl sich alles gegen sie verschworen hat?

  • Romantisch

    Zwei gegensätzliche Charaktere, die sich normalerweise nie beachten würden, treffen in einem Zugabteil aufeinander und fangen füreinander Feuer.

  • Berührend

    Der rebellische Rockstar zeigt seinen weichen und liebenswerten Kern.
    Die schüchterne Schneiderin verwandelt sich vom grauen Entlein in einen weissen Schwan.

  • Tragisch

    Marcos Eltern und Stefanies Pflegeeltern sind aus unterschiedlichen Gründen gegen diese Beziehung und legen dem Paar unüberwindbare Hindernisse in den Weg.

  • Happy End

    Es wäre kein Liebesroman von M. W. Fischer, wenn die Geschichte nicht glücklich enden würde.

Meinungen von Leserinnen

5/5
  • Ein spannendes Buch, welches nicht zu schnulzig ist, jedoch Szenen beinhaltet, die zu Tränen rühren. Einfach ein wundervolles Werk.
  • Ein herzliches, fantastisches Buch, auch wenn es teilweise Folter war, wie du es herausgezögert hast, bis sie endlich zueinander finden.
  • Es ist sehr spannend, man möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht, ob sie sich wirklich verlieben, zusammenkommen. Es macht Freude, dieses Buch zu lesen.
  • Dein Buch ist wundervoll! Ich bin von Anfang an mitgerissen gewesen und Marco und Stefanie sind mir während des Lesens immer mehr ans Herz gewachsen.

Leseprobe (PDF) herunterladen

Lade eine erweiterte Leseprobe im PDF-Format herunter. Du erhältst die ersten 3 Kapitel zum Hineinlesen. Lerne Stefanie und Marco, die beiden Hauptprotagonisten kennen. Du begegnest auch Leonie und André, Stefanies Arbeitskollegen und Nicole, die sich für Marcos Freundin hält.

Wenn dir die Geschichte gefällt, kannst du den ganzen Roman als E-Book oder Taschenbuch beziehen und weiterlesen.

M. W. Fischer

Schriftsteller

Romantisch
80%
Spannung
50%
Gewalt
Keine direkte Gewalt 10%
Erotik
Keine expliziten Szenen 1%

M. W. Fischer, Jahrgang 1962, lebt mit seiner Frau in der Schweiz. Er erzählt warmherzige Geschichten über die verschlungenen Wege der Liebe. Als Personal- und Finanzchef eines international vernetzten Hilfswerks mit 170 Mitarbeitenden kennt er unzählige Konfliktsituationen aus der Praxis, die Stoff für spannende Geschichten liefern. Mit »Wohin der Wind uns trägt« gelang ihm 2017 der Durchbruch zum Verlagsautor bei Ullstein Forever. »Die Liebe ist kein Rockkonzert« ist sein fünfter Roman und der dritte, der in der Schweiz spielt. Weitere Informationen zum Autor und seinen Büchern unter www.autor-martin-fischer.ch.

Weitere Bücher

Wohin der Wind uns trägt (Ullstein Forever, Jan. 2017)

Famous in L.A. - Liebe mit Hindernissen (Ullstein Forever, Dez. 2017)

Testimonials

Dadurch, dass Stefanie vom Mauerblümchen zu einem Schwan geworden ist, veränderte es in mir selbst auch etwas.

Weitere Infos

Besuche M. W. Fischers Homepage und abonniere seinen Newsletter. So wirst du stets über Neues informiert.